Als SEAT VIP auf die IAA nach Frankfurt

Am Donnerstag den 14.09.2017 war es soweit. Die größte Automobilmesse öffnet ihre Tore. Alle großen und namenhaften Hersteller stellen neue Modelle, Techniken und Studien der Öffentlichkeit vor. Darunter natürlich auch SEAT – und nicht nur das. SEAT lädt im Rahmen der Vorstellung des neuen Crossover SUV, den SEAT Arona, eine Handvoll Gäste zur VIP-Premiere ein.

Direkt am ersten Tag der IAA machen sich drei unserer Kunden und ich (Patrick Brey – Serviceberater) als VIPs auf den Weg nach Frankfurt.

Aktuelles - SEAT VIP auf der IAA Frankfurt - Bild 12
Aktuelles - SEAT VIP auf der IAA Frankfurt - Bild 06

Doch auch VIPs müssen sehr früh aufstehen. Bereits um 4:00 Uhr startet der Shuttle in Wedel. Im Gepäck: heißer Kaffee, gute Stimmung, belebende Musik und eine große Portion Vorfreude. Einer unserer Kunden nutzte gleich die Gelegenheit das Shuttle, einen SEAT Alhambra, ausgiebig Probe zu fahren. Er steuerte uns zielstrebig und sehr sicher an das erste Zwischenziel, dem Kunstverein „Familie Montez“ in Frankfurt. Dort wurden wir schon herzlich von SEAT-Mitarbeitern empfangen und zum ausgiebigen Frühstück geladen. Schon hier konnten wir den neuen SEAT Arona bestaunen und kennenlernen. Ein richtig schönes Fahrzeug, in einer perfekten Größe, wurde einstimmig festgestellt.

Mit diesen Eindrücken wurden wir dann direkt zur Messe in die Frankfurter Innenstadt gefahren. Natürlich nicht zum normalen Eingang „wir sind schließlich als VIPs unterwegs“. Direkt an den langen Warteschlangen vorbei ging es zum Eingang der Messehalle der VW AG und von dort direkt ins Geschehen zum SEAT Stand. Nach einer freundlichen Begrüßung verschafften uns die sehr netten Damen und Herren einen kurzen Überblick über den Messestand, die Möglichkeiten hier alles auszuprobieren, zu testen und abschließend für alle Fragen bereitzustehen. Auch hier wurde für unser leibliches Wohl gesorgt.

Aktuelles - SEAT VIP auf der IAA Frankfurt - Bild 10

Noch nicht einmal ganz angekommen, brach plötzlich Hektik in der Halle aus. Großer Besuch kündigte sich an. Anscheinend hatte die Kanzlerin, Angela Merkel, mitbekommen, dass der neue SEAT Arona vorgestellt wird und tauchte 20 Minuten später in der Halle auf. Sie musste, bevor Sie ihn anschauen konnte noch schnell einige Interviews auf dem Nachbarstand der Marke Porsche halten. Nachdem sich die Hektik gelegt, hatte konnten wir dann unseren Rundgang beginnen – uns war klar, alles schaffen wir nicht an einem Tag.

Neben dem SEAT Arona stellte SEAT die komplette Bandbreite seiner Modelle und Ausstattungen zum Anfassen und Bestaunen aus. Auch zukünftige Technik wird vorgestellt, wie das digitale Cockpit bei dem das Tachometer und der Drehzahlmesser durch einen digitalen Bildschirm ersetzt werden, oder die Kooperation zwischen SEAT und Alexa – der Spracherkennung und –Steuerung von Amazon – die bald in die neuen SEAT Modelle intrigiert werden soll. Wir sind gespannt und voller Vorfreude was bei SEAT in Zukunft alles kommen wird. Neben der Messehalle der VW AG schauten wir uns noch den Messestand von Mercedes und BMW an. Die Aufmachung der Messestände war sehr beeindruckend.

Erfüllt von zahlreichen Eindrücken und langsam müden Beinen freuten wir uns auf das VIP Abendessen bei SEAT. Nach dem Essen ging es dann auch schon wieder auf dem Heimweg. Müde und erschöpft, aber glücklich und zufrieden kamen wir gegen 1:00 Uhr in Wedel an. Ein besonderer Tag ging für uns zu Ende.

Wir freuen uns darauf, dass wir auch Ihnen am 4.11.2017 den neuen SEAT Arona präsentieren können.

Ihr Patrick Brey – Serviceberater